Willkommen
Aktivitäten ab 2005
Kontakt/Mitglied
Links
Impressum


 

Herzlich willkommen in Berlin und bei den

"Belgier in Berlin" !

Bienvenue à Berlin et parmi les
"Belgier in Berlin"!

Welkom in Berlijn en bij de
"Belgier in Berlin"  !

 

 

 

 

"Belgier in Berlin" ist ein Freundeskreis, der im September 1998 gegründet wurde.

Der Club hat sich zum Ziel gesetzt, in Berlin und Umland lebende Belgier - Flamen, Wallonen und deutschsprachige Belgier - zusammenzubringen, die Integration  in ihrem Gastland zu erleichtern und ganz einfach den Belgiern ein Stückchen Heimat anzubieten.

Zur Zeit hat unser Club rund fünfzig Mitglieder. Von Student(inn)en und Berufsanfänger(inne)n bis zu Pensionären sind alle Altersklassen zwischen Anfang zwanzig und über neunzig vertreten. Aus den unterschiedlichsten Lebensbiographien, Berufen und Fähigkeiten unserer Mitglieder ergeben sich viele interessante Gespräche und Beiträge. Dazu gehören Theateraufführungen, Chansonabende und Vorträge von unseren Mitgliedern. Auch Gäste aus der Belgischen Botschaft, der Politik und der Kunst  bereichern unsere Clubabende. Am Jour Fixe wird neben einem belgischen Gericht auch eine Auswahl von Bieren aus Belgien angeboten – beste Voraussetzungen für einen entspannten Abend.  Unser Newsletter informiert Sie über Veranstaltungen (z.B. Auftritte oder Ausstellungen Belgischer Künstler) und erscheint in deutscher Sprache.  
Auf den Clubabenden herrscht ein buntes Sprachengemisch aus Flämisch, Französisch und Deutsch.

Selbstverständlich sind auch Freunde, Verwandte und an Belgien Interessierte herzlich willkommen !

Wir freuen uns auf Sie!

Wir treffen uns (fast) jeden Monat zum "Jour Fixe". Dieser findet statt am letzten Mittwoch des Monats ab 19:00 im Galerie B1. (Belziger Strasse 1, 10823 Berlin-Schöneberg).

 

Jour Fixe am Mittwoch den 30.11.2016
Konzertabend : Sophie Tassignon - AZOLIA im Restaurant BEGUR


Sophie Tassignon ist eine belgische Jazzsängerin und Pianistin, die in Brüssel geboren ist, dort auch die meiste Zeit ihrer Jugend verbracht hat und seit 2008 in Berlin lebt.

Seit dem Ende ihres Studiums bis jetzt veröffentlichte Sophie 6 CDs mit verschiedenen Projekten, von Modern Jazz bis zeitgenössischer elektroakustischer Musik.

AZOLIA ist eines ihrer wichtigsten Projekte.. Sophie und die deutsch-amerikanische Saxophonistin Susanne Folk arbeiten nun seit 10 Jahren zusammen. 2014 veröffentlichten die beiden Musikerinnen ihre erste CD "Dancing On The Rim" mit ihrem Quartett.  An der Bassklarinette spielt  Lothar Ohlmeier und am Kontrabass Andreas Waelti. Das Quartett tourte in Deutschland und Belgien, und wurde auch zwei Mal von dem deutschen Generalkonsulat in Chengdu für eine Reihe von Konzerten in China eingeladen. Nun wird ihre zweite CD "Everybody Knows" veröffentlicht.

 

Es freut uns, diesen Abend zusammen mit Restaurant BEGUR, der seine Räumlichkeiten exklusiv für Belgier in Berlin zur Verfügung stellt, gestalten zu können.

 

Wir treffen uns ab 19:00 Uhr, das Konzert fängt um ca.20u30 Uhr an und dauert ungefähr eine Stunde


 

 

Wer Interesse hat, kann sich melden unter: belgierinberlin@hotmail.de
Wir senden gerne genauere Informationen zu.